facebook

Datenschutzbestimmungen

Das Unternehmen Nioma (Im Folgenden: “ Verwaltung“  ) respektiert Ihre Privatsphäre. Wir möchten Ihnen bei dem Besuch unserer Webseite das Sicherheitsgefühl garantieren und Ihnen alle für Sie wichtige Informationen zur Verfügung stellen.

Der Zweck der Datenschutzerklärung ist die Informiertheit über die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite gesammelt werden, um unsere Leistungen zu verbessern.
Die folgende Punkte beschreiben die Bearbeitungs- und Datenerfassungsweise. Die Datenschutzbestimmungen können im Unternehmen Nioma jederzeit geändert werden, ohne dass Sie im Voraus darüber informiert werden.

Die oben gennanten Aktivitäten und die Datenverarbeitung entsprechen der Europäischen Gesetzgebung (bekannt als  “GDPR”, link https://eur-lex.europa.eu/legal-content/SL/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679).

 

1. DAS UNTERNEHMEN

Der Unternehmensbesitzer und der Verwalter persönlicher Daten ist das Unternehmen Nioma, Rene Brdnik eU, Trattenweg 4, 8101 Gratkorn, Österreich.
Nach allen Informationen über die Webseite www.nioma.at können Sie jederzeit per E-mail nachfragen (rene@nioma.at) bzw. andere Kontaktformate benutzen, die Sie auf der »Impressum« Seite finden können (link).

2. PERSÖNLICHER DATENSCHUTZ

2.1 VERWENDUNG DER WEBSEITE

Getreu der EU Verordnung 2016/679 darf der Verwalter persönlicher Daten persönliche Daten verarbeiten, wenn die persönliche Einwilligung bzw. Zustimmung der Einzelperson vorliegt.
Persönliche Zustimmung ist eine freiwillige Aussage der Einzelperson, die die Verarbeitung persönlicher Daten für bestimmte Zwecke erlaubt. Sie basiert auf den von dem Verwalter garantierten Informationen.
Die persönliche Zustimmung der Einzelperson kann schriftlich, mündlich oder der Situation entsprechend erfolgen.
Auf der Webseite und auf mit ihr verbundenen Webseiten zählt als die persönliche Zustimmung das Ausfüllen des Formulars, das mit dem Klick auf das leere Fenster und auf die Taste »BESTÄTIGEN« / »ABSENDEN« beendet wird. Die Einzelperson bestätigt damit, dass Sie mit den gültigen und veröffentlichten Geschäftsbedingungen zustimmt und sie akzeptiert.

2.2  ERFASSUNG PERSÖNLICHER DATEN

Bei der Nutzung des Kontaktformulares können wir in dem Unternehmen die folgenden Daten erhalten:

  • Name und Vorname
  • Anschrift
  • E-mail Adresse
  • Telefon- bzw. Handynummer
  • Informationen zum Immobilienobjekt (Ort, Größe, Baupläne, …)
  • Potentielle andere Daten, die vom Kunden vermittelt werden mit dem Zweck der Verfassung individuelles Angebotes

Als Unternehmen sind wir dazu verpflichtet, die oben gennante Daten lediglich im Rahmen folgenden Leistungen zu benutzen:

  • Unterstützung des Kunden
  • Bereitstellung der Angebote
  • Rechnungsausstellung
  • Veranstaltungseinladungen
  • Verbesserung der Benutzererfahrung auf der Webseite
  • E-Mail Nachrichten
  • Potentielle zusätzliche Leistungen im Rahmen der Verbesserung der Benutzererfahrung

Als Unternehmen verpflichten wir uns, die oben gennante Daten in den oben gennanten Rahmen zu benutzen und die Informationen nicht weiterzuleiten. Die Ausnahme werden die Fälle, in welchen die Weiterleitung nötig für den Erwerb der Informationen von unseren Partnern (z.B: Lieferung spezifischer Komponenten und Kooperation bzw. Zusammenarbeit mit Distributionsunternehmen).

Daten werden im Unternehmen manuell und automatisch bearbeitet.

2.3 ZUSTIMMUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Der Benutzer befindet sich auf der Website, auf welcher er mit dem Klick auf das leere Fenster und auf die Taste “Bestätigen” bestätigt, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und mit ihnen einverstanden ist, seine persönliche Zustimmung zur Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten erteilt, die in Vorschriften über den Schutz persönlicher Daten vorausgesetzt wird. Auf der Grundlage seiner persönlichen Einwilligung darf der Verwalter für die Verarbeitung diese persönliche Daten für die in den Punkten 2.1 und 2.2 beschriebenen Zwecke verarbeiten.

3. DAS RECHT DES BENUTZERS, DIE AUFGABE DER VERWENDUNG PERSÖNLICHER DATEN ANZUFORDERN

Der Benutzer kann jederzeit schriftlich oder auf eine andere vereinbarte Weise (per E-Mail oder per Post) verlangen, dass der Verwalter persönlicher Daten die Nutzung der persönlicher Daten dauerhaft entfernt (löscht) oder vorübergehend aufhört, sie zum Zwecke des Direktvertriebes zu benutzen. Innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen wird der Verwalter die Verwendung persönlicher Daten zum Zwecke des Direktvertriebes ordnungsgemäß verhindern und innerhalb von weiteren 5 (fünf) Tagen schriftlich oder auf eine andere vereinbarte Weise (per E-Mail) den Benutzer, der dies angefordert hat, darüber informieren. Den Kontakt zu dem Administrator der Website finden Sie in der Fußzeile der Website oder auf der Unterseite „Impressum“ (Link).

 

4. SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Der Verwalter persönlicher Daten wird bei deren Verarbeitung die Anforderungen der Vorschriften über den Schutz persönlicher Daten (EU-Verordnung 2016/679 über den Schutz persönlicher Daten) erfüllen.
Der Verwalter wird organisatorische, technische und andere geeignete Verfahren und Maßnahmen anwenden, um sicherzustellen, dass es zu keinen unautorisierten Vernichtungen, Änderungen, Verlusten oder unbefugten Verarbeitungen der persönlichen Daten kommt. Werden Links auf externen (dritten) Webseiten, die nicht mit unserer Webseite verbunden sind, veröffentlicht, übernimmt der Verwalter persönlicher Daten keine Verantwortung für den Datenschutz auf diesen Seiten.
Der Verwalter haftet nicht für die Fehler, die sich aus der Übermittlung falscher oder gefälschter Daten bei der Registrierung auf der Website des Portals ergeben können.

 

5. ERFASSUNG UND VERWENDUNG PERSÖNLICHER DATEN

5.1 COOKIES

Unsere Webseite benutzt Cookies. Cookies sind kleine Daten, die von dem Browser zu dem Harddrive Ihres Gerätes gespeichert werden.
Die Verwaltung von Cookies befindet sich in der Domäne des Benutzers. Die Einstellungen können in den Browsereinstellungen geändert werden. Mit Hilfe der Cookies können wir Statistiken über Ihre Besuche unserer Webseite, die Dauer Ihres Besuches und die Suchaktionen auf der Webseite führen. Der Benutzer kann Cookies löschen, ausschalten oder sie nur gelegentlich benutzen; er kann aber, als Nachfolge, nicht alle Funktionen der Website benutzen.
Der Verwalter kann die vom Nutzer im Registrierungsprozess mitgeteilten persönlichen Daten mit den in dem Cookie gespeicherten Informationen verknüpfen. Der Verwalter kann die durch Cookies erzeugten Daten, getrennt oder in Kombination mit den persönlichen Daten des Benutzers, verwenden, um die Auswertung der Nutzung der Website zu erwerben , um Berichte über die Aktivitäten auf der Webseite, statistische Datenanalysen und Analysen der Einkaufsgewohnheiten bereitzustellen, sowie um ein Zugangs zum Direktvertrieb zu schaffen, der auf der Grundlage von Einkaufsgewohnheiten basiert, und um weitere Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Website stehen, als auch andere Aktivitäten des Direktvertriebes, durchzuführen.

Bei der Registrierung auf unserer Webseite wird der Benutzer mit der Installierung der Cookies einverstanden und erlaubt die Verarbeitung und Verwendung anderer Daten. Dazu gehört auch die Möglichkeit der Verarbeitung und Verknüpfung der Daten, die durch Cookies sichtbar werden, mit den vom Benutzer angegebenen persönlichen Daten, zum Zwecke des Direktvertriebes von Dienstleistungen, Produkten oder anderer Aktivitäten

5.2 GOOGLE ANALYTICS

Unser Service für die Verbesserung der Benutzererfahrung mit der Hilfe der Cookies operiert durch Google Analytics. Google Analytics benutzt Cookies, die im Browser gespeichert werden. Sie helfen uns zu verstehen, wie Sie unsere Webseite benutzen. Die Informationen können die von Ihnen benutzte IP Adresse beeinhalten; diese wird zum Server des Unternehmens Google weitergeleitet.

Wenn Sie die Installation und Verwendung von Cookies verhindern möchten, können Sie dies unter der folgenden Adresse tun: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=install.
Dieser Schritt kann eine reibungslose Funktionalität der Website beeinträchtigen.

5.3 AUFBEWAHRUNG PERSÖNLICHER DATEN

Google Analytics-Daten werden automatisch nach dem Zeitraum von 26 Monaten seit Ihrem letzten Besuch der Website gelöscht.

Die über das Kontaktformular übermittelten Daten werden auf dem Server des Unternehmens Nioma gespeichert und werden ein Jahr nach der letzten Korrespondenz aus dem System gelöscht.

 

6. DATENRECHTE

Getreu der EU-Verordnung haben Sie das Recht, die Einsicht in die persönlichen Daten, die in dem Unternehmen aufbewahren werden, zu bekommen.

Jede Anfrage zu persönlichen  Daten können Sie uns per E-Mail an die Adresse rene@nioma.at abschicken.

 

Gratkorn, 4.6.2019

PDF DOKUMENT