Teilen
Runterscrollen

SMARTES
ENERGIEMANAGEMENT

SMARTES ENERGIEMANAGEMENT

Jederzeit volle Kontrolle und Verwaltung des Energieverbrauchs und damit Kostenoptimierung.

Der Komfort eines Smarten Wohnens mit Einsparungen

Der geringere Energieverbrauch einer Homeautomation bedeutet nicht nur eine geringere Umweltbelastung, sondern auch geringere Wartungskosten und damit einen höheren Wohnkomfort.

Das Smart Wohnen verleiht dem Nutzer den Überblick über alles, was darin passiert, und damit natürlich auch die Kontrolle über den Energieverbrauch.

  • Nutzen Sie den Überschuss an Energie vom Solarkraftwerk: Überwachen Sie den Strombetrieb und ermitteln die Bedingungen für das optimale Verhältnis zwischen Energieverbrauch und -produktion.
  • Vollautomatisch: Das System der Homeautomation wählt die am besten geeignete Wärme- oder Kältemethode, um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Das bedeutet, dass es an einem sonnigen Wintertag die Jalousien an den Fenstern öffnet, mehr Sonnenlicht in den Raum lässt (was gleichzeitig die Raumtemperatur durch die Fenster erhöht) und dadurch weniger Energie zum Heizen verbraucht.

Warm oder kalt – immer in Reichweite.

© 2023 Nioma
Nach oben